Betriebspraktikum

Zielsetzung:
Hier wird ein erster, zeitlich befristeter Einblick in die Berufs- und Außenwelt ermöglicht. Im Mittelpunkt der Vor- und Nachbereitung (PGW) sowie der Durchführung des Betriebspraktikums steht die Gewinnung von Informationen über den Aufbau des Betriebes, Berufsfelder, Berufsinhalte, Arbeits- und Ausbildungsbedingungen.
Vor- und Nachbereitung:
Vom Betriebspraktikum wird ein Bericht erstellt, wobei ein Schwerpunkt der Darstellung auf die Beschreibung und Reflexion der eigenen Tätigkeiten im Rahmen eines übergeordneten Arbeitsprozesses besteht.
Wissenschaftliches Arbeiten:
Erste Richtlinien zum korrekten Zitieren, der Anlage eines Berichtes (Gliederung / Aufbau / Quellenverzeichnis) werden eingeübt.
Präsentation:
Der Bericht wird öffentlich ausgestellt und auf Nachfragen am Tag der offenen Tür erläutert. Von einigen Berichten werden PPP erstellt und vorgetragen.
Wir freuen uns über Gäste!