Elternrat

Der Elternrat – dafür setzen wir uns ein

Als Elternrat sind wir die Interessenvertretung aller Eltern der Schülerinnen und Schüler, die das Gymnasium Finkenwerder besuchen. Wir stellen dabei die Entwicklung und Förderung der Schulgemeinschaft in den Mittelpunkt unserer Arbeit. In Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrern, Schülerkollektiv und Eltern helfen wir so mit, das Leitbild unserer Schule zu verwirklichen.

Wir nehmen die Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte wahr, stehen im konstruktiven Dialog mit der Schulleitung zu wichtigen Schulentscheidungen. Dazu gehören Informationsabende für Eltern, die Veranstaltung von Schulfesten und anderes mehr. Aber auch die konkrete Mitgestaltung des Schullebens in der Schulkonferenz und anderen Gremien wie beispielsweise dem Kreiselternrat sind Teil unserer Aufgaben.

Fragen, Probleme und Konflikte, mit denen sich Elternvertreter auf Klassenebene auseinandersetzen, können auch die ganze Schule betreffen. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Elternvertretern und der Schulleitung und möchten bei der Problemlösung aktiv mithelfen. Zu unseren öffentlichen Sitzungen heißen wir deshalb alle Elternvertreter willkommen, denn hier können Anliegen und Ideen direkt eingebracht werden. Wir stehen aber auch außerhalb der Sitzungen den Elternvertretern zur Verfügung (Kontakt: elternrat (at) gymfi.de).

Unsere Arbeitsschwerpunkte und weiterführende Informationen

Elternforum

Wir organisieren regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Stadtteilschule öffentliche Veranstaltungen für den Stadtteil mit Themenschwerpunkten, mit denen alle Eltern im Laufe der Entwicklung ihrer Kinder in Berührung kommen. Wir möchten so Eltern eine Gelegenheit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen. Nach einem Elternforum zur Mediennutzung in 2015 und einem Forum zum Thema Pubertät 2016  freuen wir uns, dass diese Veranstaltungsreihe so gut angenommen wird und sind gespannt auf neue Themenvorschläge für weitere Elternabende.

Kooperation mit dem Elternrat der Stadtteilschule

Es zeigt sich, dass Stadtteilschule und Gymnasium Finkenwerder mehr miteinander teilen als nur das Schulgelände. Wir tauschen uns deshalb gemeinsam mit dem Elternrat der StS auf gemeinsamen Elternratssitzungen über schulübergreifende Themen aus.

Tagesrhythmus und Pausenzeiten

Im Rahmen der allgemein vorgegebenen Organisationsformen des GymFi und der Stadteilschule Finkenwerder wurde durch die Schulleitungen und in enger Kooperation mit den Elternräten Pläne für den Tages-, Wochen- und Jahresablauf entwickelt und beschlossen. Eine kommentierte Übersicht des vereinbarten Wochenrhythmus ist dem GymFi Musterstundenplan der Unterstufe zu entnehmen.

Gelegentlich werden wir von Eltern angesprochen, die mit den getroffenen Regelungen unzufrieden sind. Wir haben viel Verständnis für die Kritik, sind aber der Überzeugung, dass mit dem jetzigen Modell ein guter Kompromiss gefunden wurde. Wir haben unsere Meinung in einem Positionspapier dargestellt.

Interkulturelle Vielfalt in der Schule

Unsere Schule ist, wie unser Stadtteil, durch kulturelle Vielfalt geprägt. Der Elternrat hat ein offenes Ohr für alle Eltern, die sich in kulturell oder religiös bedingten Fragen des Schulalltags informieren und austauschen möchte.

Für die häufigsten Fragen zu religiösen Feiertagen, Schwimm- und Sportunterricht und vielen weiteren Themen hat die Behörde für Schule und Berufsbildung einen mehrsprachigen Ratgeber herausgegeben: Vielfalt in der Schule: Informationen zu interkulturellen Fragen für Eltern.

Das Heft ist Ratgeber und Orientierungsquelle und neben deutsch in den Sprachen englisch, türkisch, spanisch, französisch, russisch, arabisch und persisch erhältlich