Book Slam-Finale

Das diesjährige Book Slam-Finale fand am 16.04.2019 in der
Schulbibliothek statt. Um 10.00 Uhr trafen sich sowohl die Achtklässler
des Gymnasiums, als auch die 9e der Stadtteilschule und nicht zu
vergessen die Lehrer, die den Slammerinnen an diesem Tag zugesehen
haben. Die Begrüßung fand durch unsere Schulbibliothekarin Frau
Ditzenbach statt. Das Fotografieren übernahmen Lia aus der  Klasse 8a
und Daniel aus der Klasse 8b. Zehn Wertungsgruppen, die aus Acht- und
Neuntklässlern zusammengesetzt waren, bewerteten die vier Vorträge.

Zuerst wurde das Buch ,,The hate u give“ von Alice und Hannah (9b) durch eine szenische Darstellung präsentiert. Am Ende erzählten sie noch in einer Zusammenfassung, was sie gespielt hatten. Die Präsentationsform bot eine große Vielfalt an Ideen. In der 2. Vorstellung wählten Anisa und Esma (9a) erneut eine szenische Darstellung als Präsentationsform für das Buch ,,Im Meer schwimmen Krokodile“ und ließen einen Erzähler die Geschichte erzählen. In der 3. Buchpräsentation, von Hjördis (9a), ging es wieder um das Buch ,,The hate u give“, das dieses Mal jedoch mit einer Power Point Präsentation vorgestellt wurde. Die 4. und somit letzte Vorstellung war von Mia (9b) über das Buch ,,Erschlagt die Armen“.  Auch dieses Buch wurde durch eine PowerPoint-Präsentation vorgestellt.
Am Ende jeder der vier Präsentationen bekamen die zehn Wertungsgruppen zwei Minuten Zeit zur Bewertung der Vorstellung. Die vergebenen Punkte wurden dann in eine Tabelle übertragen und am Ende zusammengezählt. Im Ergebnis bekamen Esma und Anisa den 1. Platz mit insgesamt 79 Punkten, Hannah und Alice und Hjördis teilten sich den zweiten Platz mit 74 Punkten.  Mia belegte den 3. Platz mit 72 Punkten. Natürlich wurden auch alle Gewinnerinnen prämiert, der 1. Platz mit einem Gutschein der Bücherinsel, der 2. Platz mit einem Notizblock und einem Stift und der 3. Platz mit einem USB-Stick.

Sueda (8a)

Comments are closed.